Adolf Dietrich

Adolf Dietrich ist Berlingens berühmtestes Künstler.

Er wird 1877 als Kleinbauernsohn in Berlingen geboren. Er malt bis in die Mitte der Zwanzigerjahre nur an Wochenenden und Feierabenden. Seinen Lebensunterhalt verdient er als Maschinenstricker, Wald- und Bahnarbeiter sowie mit seinem Kleinbauergewerbe. Erst mit den ersten großen Verkaufserfolgen kann er sich ganz der Malerei widmen, die nicht nur in seinem Heimatdorf, sondern auch in Berlin, Paris und New York gezeigt wird. Seine Heimat bleibt allerdings bis zu seinem Tod 1957 Berlingen.

Adolf Dietrich-HausBerlingen (CH)

Auf Tuchfühlung mit dem Künstler

An der Seestrasse 31 in Berlingen befindet sich das alte Geburts-, Arbeits- und Wohnhaus des Kunstmalers Adolf Dietrich.

Weiter lesen...

Adolf-Dietrich-GartenBerlingen (CH)

frei zugänglich / immer geöffnet

Der kleine Paradies-Garten.

Weiter lesen...

Kunstroute Station 29 - Adolf DietrichBerlingen (CH)

frei zugänglich / immer geöffnet

Vorfrühling bei Berlingen, 1922

Weiter lesen...

Kunstroute Station 30 - Adolf DietrichBerlingen (CH)

frei zugänglich / immer geöffnet

Blick auf Berlingen, 1931

Weiter lesen...

Kunstroute Station 31 - Adolf DietrichBerlingen (CH)

frei zugänglich / immer geöffnet

Schiffsuntergang vor Berlingen, 1935

Weiter lesen...

Kontakt & Infos

Tourist Info
Ferienhotel Bodensee
Seestrasse 86
CH-8267 Berlingen
Telefon +41 (0)52 761 36 72
info(AT)ferienhotel-bodensee-ch

zum Kontaktformular

Kunstroute Untersee

weitere Stationen »

Garten Rendezvous am Untersee

Weitere Gärten am Untersee »

Per Pedal zu Poesie - literarische Radroute

Wandeln Sie auf den Spuren weiterer bedeutender Künstler »